• Umspannwerk Neuenhagen: Ein Teil der vielen technischen Anlagen im Umspannwerk Neuenhagen

    Ein Teil der vielen technischen Anlagen im Umspannwerk Neuenhagen Bildnachweis/Lizenz: Marion Steiner, 1.7.2012

  • Umspannwerk Neuenhagen: Leitungen aus allen Himmelsrichtungen führen zum Umspannwerk

    Leitungen aus allen Himmelsrichtungen führen zum Umspannwerk Bildnachweis/Lizenz: Marion Steiner, 1.7.2012

Umspannwerk Neuenhagen

Unweit der Berliner Stadtgrenze steht in der kleinen Gemeinde Neuenhagen eines der größten Umspannwerke Ostdeutschlands. Das bereits 1956 in Betrieb gegangene Werk besteht aus einigen älteren und jüngeren Flachbauten sowie zahlreichen Leitungen. An diesem wichtigen Knotenpunkt kommen alle drei Spannungsebenen des Hochleistungsnetzwerkes zusammen. Zwei Transformatorenbanken sorgen für eine reibungslose Weiterverteilung der elektrischen Energie. Die Infrastruktur muss kontinuierlich an die wachsenden Bedürfnisse des europäischen Stromnetzes angepasst werden.

Durch die Umstellung von manuellem Betrieb auf eine digitale Steuerung schrumpfte der Mitarbeiterstand von 300 Angestellten auf etwa 50 Festangestellte. Der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz Transmission bietet für interessierte Gruppen auf Anfrage Führungen an.

Bericht zur Besichtigung des Umspannwerks

Website des Betreibers 50hertz

Kommentar schreiben

Themenrouten:

Vernetzte Stadt