• Siemens-Villa am Wannsee: Die Siemens-Villa mit dem Dachaufbau aus den 50er Jahren

    Die Siemens-Villa mit dem Dachaufbau aus den 50er Jahren Bildnachweis/Lizenz: Anszu CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

  • Siemens-Villa am Wannsee: Der großzügige Park bietet heute Patienten und Besuchern viel Platz zur Erholung

    Der großzügige Park bietet heute Patienten und Besuchern viel Platz zur Erholung Bildnachweis/Lizenz: Anszu CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Siemens-Villa am Wannsee

Die Siemens-Villa mitsamt schlossartigen Park diente Arnold von Siemens ab 1889 als neues Anwesen am Kleinen Wannsee. Der älteste Sohn des Unternehmensgründers Werner von Siemens übernahm bereits in jungen Jahren wichtige Positionen in der Firma seines Vaters. Er leitete unter anderem die Zweigstelle in Wien und half bei der Expansion der Firma in viele andere Länder.

Der schicke Backsteinbau mit seinen Türmen und Erkern war reich verziert. Im Zweiten Weltkrieg trug das Dachgeschoss einige Schäden davon und wurde danach durch einen schlichten zweigeschossigen Aufbau ersetzt. Dieser schaffte mehr Raum für die seit 1952 bis heute andauernde Nutzung der Villa durch das Immanuel-Krankenhaus.

Immanuel-Krankenhaus Berlin

Die Siemens-Villa in der Berliner Denkmaldatenbank

Die Siemens-Villa (Wannsee) bei Wikipedia

 

Kommentar schreiben