• Physikalisch-Technische Bundesanstalt: Das älteste Gebäude am Campus ist das behutsam renovierte Observatorium

    Das älteste Gebäude am Campus ist das behutsam renovierte Observatorium Bildnachweis/Lizenz: Physikalisch-Technische Bundesanstalt

  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt: Prüfung von Gewicht und Masse an einer speziellen Waage im Jahr 1928

    Prüfung von Gewicht und Masse an einer speziellen Waage im Jahr 1928 Bildnachweis/Lizenz: Bundesarchiv, Bild 102-06493 / CC-BY-SA via Wikimedia Commons

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

Die Vorläufer-Einrichtung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) entstand 1887 auf Initiative des Industriellen und Erfinders Werner von Siemens und des Physikers Hermann von Helmholtz. Durch die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Forschung sollten grundlegende physikalische Probleme gelöst werden. Ein klar definiertes Ziel war unter anderem die Festlegung von Maßeinheiten für die damals aufstrebende Elektroindustrie.

Werner von Siemens stellte für die Errichtung der Forschungsanstalt das Gelände in Charlottenburg zur Verfügung. Im Laufe der Jahrzehnte kamen zahlreiche renommierte Wissenschaftler an die PTB, die hier bis heute international bedeutende Arbeit im Bereich der Metrologie leisten. Seit 1950 arbeitet die Einrichtung verteilt auf mehrere Standorte in Deutschland.

Physiklisch-Technische Bundesanstalt

Atomuhr der PTB

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt bei Wikipedia

Kommentar schreiben