• ORWOhaus: Das ORWOhaus in Lichtenberg

    Das ORWOhaus in Lichtenberg Bildnachweis/Lizenz: Angela M. Arnold, CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

ORWOhaus

Das ORWOhaus erinnert mit seinem Namen an die industrielle Vergangenheit des siebengeschossigen Plattenbaus. Bis zur Wende 1989 produzierte hier der Filmhersteller ORWO für den Osten. Heute ist das Haus vor allem als Probe- und Spielstätte für junge und alte Bands bekannt.

Ab 1988 zogen in das damals leer stehende Haus zwischen Eisenbahnschienen und Landsberger Allee immer mehr Bands ein. Denn das Gebäude eignete sich aufgrund seiner Lage und preiswerten Räume ideal als Probestätte. 2004 wehrten sich die Nutzer erfolgreich gegen die geplante Schließung wegen baulicher Mängel. Sie gründeten einen gemeinnützigen Verein, sanierten die Räumlichkeiten und bespielen diese heute wieder.

Das ORWOhaus online

Das ORWOhaus bei Wikipedia

Kommentar schreiben