• Gewerbehof Lerm und Ludewig: Der eindrucksvolle Gewerbehof liegt an der Ringbahnstraße.

    Der eindrucksvolle Gewerbehof liegt an der Ringbahnstraße. Bildnachweis/Lizenz: Florian Rizek CC BY-SA 3.0

  • Gewerbehof Lerm und Ludewig: Das Gebäude ist auch vom Tempelhofer Feld aus gut zu sehen.

    Das Gebäude ist auch vom Tempelhofer Feld aus gut zu sehen. Bildnachweis/Lizenz: Florian Rizek CC BY-SA 3.0

Gewerbehof Lerm und Ludewig

Die 1880 gegründete Eisen- und Drahtverarbeitungsfabrik Carl Lerm & Gebrüder Ludewig ging aus den Werkstätten der Eigentümer hervor. Mit dem Ankauf des Fabrikbaus an der Ringbahnstraße entwickelte sich aus dem Handwerksbetrieb ein Industrieunternehmen, das bis in die Nachkriegszeit den Markt beherrschte. Trotzdem musste die Produktion wenige Jahre später eingestellt werden.

An die produzierten Drahtzäune und Gitter erinnert das heute noch vorhandene Geländer des Haupttreppenhauses. Das schmiedeeiserne und mit Weinlaub verzierte Geländer wurde von der Firma selbst hergestellt. Schon damals wurde ein Teil des Gewerbehofs an andere Firmen vermietet. Heute beherbergt das Areal viele kleinere Gewerbebetriebe.

Die Fabrik Carl Lerm & Gebrüder Ludewig in der Berliner Denkmaldatenbank

Kommentar schreiben